Island durch die 3D-Brille

In der 3-dimensionalen Dia-Ton-Show beschreibt Karl Amberg am Samstag, dem 22. Februar 2015  Island. Die 3D-Technik macht es möglich, seine Bilder in vollen Zügen genießen zu können. Es wird der Eindruck vermittelt, als ob man selbst Teil der Szenerie ist.

Amberg nimmt die Gäste dabei auf einer gleichermaßen spannenden, wie erlebnisreichen Reise mit. Die Isländer sagen, dass ihre Insel an der “Grenze zur bewohnbaren Welt liegt”. Diese verzaubert jedoch ihre Besucher durch märchenhafte Abendkulissen, dramatische Farbspiele der Natur und bizarre Landschaften. Das Klischee von der Insel aus Feuer und Eis wird auch durch schwefelgefärbte Landstriche, unendlich scheinende Wüsten, Islandpferde, Geysire und Europas größten Canon, aufgeweicht. Die einmalige Atmosphäre der Insel zieht jeden Besucher in ihren Bann. Erloschene Vulkane und riesige Gletscher machen deutlich, welche ungeheuren Kräfte in ihr stecken und wie klein der Mensch angesichts dieser Tatsache ist.

Wann: Sa, 22.02.2015

Beginn: 16.00 Uhr

Eintritt: 9,50 €

Karten sind in der Spremberger Touristinfo am Markt erhältlich.

Info: 0172/9836653

Veranstaltungsort:

MGZ „Bergschlösschen“ | Bergstr. 11 | 03130 Spremberg | 03563 – 23 95

 



X
X