Über uns

DAS MGZ BERGSCHLÖSSCHEN

EINE EINRICHTUNG DER STIFTUNG SPI

DIE STIFTUNG SPI

Seit 2001 betreibt die Stiftung SPI das Bergschlösschen als eine der größten soziokulturellen Einrichtungen in Spree-Neiße. Wir bieten vielfältig und generationsübergreifende Angebote unter einem Dach.

UNSER AUFTRAG

Als offenes Haus für alle Generationen stärken wir die Zivilgesellschaft in der Stadt Spremberg und die Region durch vielfältige kulturelle und pädagogische Angebote.

Logo_Wappen_Bergschloss_transparent
STARK VOR ORT

Neben dem Mehrgenerationszentrum betreiben wir eine Lernwerkstatt, Schulsozialarbeit an Grundschulen, Wohnbetreuung bis hin zu Jugendclub und einer Begegnungsstätte am Felixsee.

INNOVATION ALS ANTRIEB

Die stetige Veränderung von Trends und Bedürfnissen ermöglichen uns immer wieder neue innovative Projekte als Antwort auf die neuen Fragen der Gesellschaft zu entwickeln.

UNSERE MOTIVATION

Wir wollen gemeinsam mit Ihnen eine Gesellschaft entwickeln, in der sich jeder Mensch in Verantwortung für sich und das Gemeinwesen frei entfalten kann. Hierbei fördern wir besonders die Hilfe zur Selbsthilfe.

EIN HAUS - ALLE GENERATIONEN

Als Mehrgenerationszentrum bieten wir generationsübergreifende Angebote, aktive Familien- und Jugendarbeitarbeit. Die stete Förderung des Dialogs zwischen Jung und Alt sind uns ein besonderes Anliegen.

UNSERE KOMPETENZ

Mit einem interdisziplinären und vielfältigem Erfahrungs- und Wissensschatz finden wir für jede Frage die passenden Antworten. Mit unseren Schlüsselkompetenzen beraten, begleiten wir Menschen in allen Lebenslagen.

UNSER TEAM

VIELFÄLTIG KREATIV PROFESSIONELL

"Unglaublich was Ihr mir in den jeweils zwei Wochen im Sommer im Filmferiencamp HOLLYCAMP® am Felixsee über drei Jahre alles für das Leben mit auf den Weg gegeben habt. Ihr habt in diesen zwei Wochen immer wieder soviel in den Herzen von uns Kids gepflanzt dass wir noch lange daran reifen konnten. Vielen Dank dafür."

LUDWIG SIMON

SCHAUSPIELER

Ich bin 2014 als Teilnehmer in ein Feriencamp am Felixsee gekommen und wollte danach jedes Jahr wieder dort hin. Ich war von der Arbeit der Teamer:innen dort so begeistert, dass ich unbedingt selbst Teil dieses tollen Teams werden wollte. Inzwischen habe ich die Jugendleitercard und bin nun jedes Jahr gern dabei, wenn es darum geht den Kids unvergessliche Ferien zu bereiten."

TIZIAN ADLER

TEAMER

UNSERE PARTNER

GEMEINSAM MEHR BEWEGEN