Mitmachangebot – Nowoletka Challenge zur Vogelhochzeit

Mitmachangebot – Nowoletka Challenge zur Vogelhochzeit

Nowoletka backen - ein sorbischer Brauch

Wir fordern Euch heraus:
Eine Back-Challenge zur Vogelhochzeit!
Einfaches Salzteigrezept:
  1. Für den Teig:
  2. 400g Mehl
  3. 400g Salz
  4. 250 ml Wasser
Vorbereitung / Zubehör:
  • 1-2 Backbleche mit Backpapier auslegen
  • eine Schüssel zum kneten
  • etwas Mehl
  • Teigrolle
  • Ausstechformen
  • Holzspieß
  • Sonnenblumenkerne
Die Herstellung ist ein Kinderspiel!
Alle Zutaten werden in ein geeignetes Gefäß gegeben und anschließend verrühren und verkneten.
Es entsteht ein fester, glatter und gut formbarer Teig.
So stellst du Anhänger aus Salzteig her:
• Mehl auf die Arbeitsfläche streuen
• den Teig mit einem Nudelholz ungefähr einen Zentimeter dick ausrollen
• die Anhänger mit den Plätzchenformen ausstechen
• auf das mit Backpapier ausgelegte Backblech geben
• mit Sonnenblumenkernen oder anderen Körnern verzieren
• mit einem Spieß ein Loch in deinen Anhänger bohren (zum späteren Auffädeln)
• Achtung – das Loch nicht zu klein machen
Ist der Teig erst einmal trocken, wird es schwer noch Änderungen vorzunehmen, ohne dein Werk zu beschädigen.
Bastelideen mit Salzteig:
Salzteig lässt sich ähnlich wie Ton oder Knete in beliebige Formen verwandeln. Hierbei werden der Phantasie fast keine Grenze gesetzt. Lediglich die Back- bzw. Trockenzeit muss der Dicke des Teiges entsprechend angepasst werden. Besser als das Backen bei hohen Temperaturen, ist ein längeres Backen bei niedrigen Temperaturen. Zuerst etwa 2 Stunden bei 60 bis 80 °C trocknen und dann noch etwa 1-2 Stunden bei 100 bis 120°C. Je nach dicke des Teiges verlängert sich die Trocknungszeit um 1 Stunde bei ca. 75 °C.
Wer Strom sparen möchte und Zeit hat, kann den Teig auch lufttrocknen lassen. Hierbei muss an häufiges Wenden der Figuren und Formen gedacht werden.
Sind die Teilchen ausgehärtet wird nur noch der Fanden angebunden und alles kann an einem Baum oder Strauch eurer Wahl aufgehängt werden. Figuren können auch für die Vögel auf ein Fensterbrett gestellt werden.
Viel Freude beim Fotografieren und Teilen.
Wir freuen uns auf eure Kreationen!