Suche nach...

Informationstag zum Thema Mobbing im Spremberger Spree-Kino

Informationstag zum Thema Mobbing im Spremberger Spree-Kino

Wir unterstützen den Verein Herzenswünsche Oberlausitz e.V. bei der Vorbereitung und Durchführung eines großen Informationstages in Spremberg zum Thema Mobbing und dessen Folgen.

Die Veranstaltung findet am 17. Februar unter dem Motto „SOS – WENN DIE SEELE DURCH MOBBING BRENNT“ im Spreekino Spremberg ab 10:00 Uhr statt. Diese wichtige Veranstaltung rückt ein für Betroffene und Angehörige schmerzhaftes Thema in den Mittelpunkt, das nicht nur Kinder und Jugendliche betrifft, sondern Menschen aller Altersgruppen. Dem ehrenamtlichen Verein ist es gelungen zahlreiche fachliche Partner für diesen Tag zu gewinnen. Mit LEONY als einer populären Künstlerin gibt’s nun auch eine große Öffentlichkeit für das Thema, denn LEONY wird am Abend des Informationstages ein Konzert  geben,  für alle die an der Veranstaltung aktiv teilgenommen. Vorbeikommen im Spreekino lohnt sich also gleich mehrfach.

In der ganztägigen Veranstaltung sind zahlreiche Fachbeiträge geplant, die das Phänomen Mobbing aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchten. Erwarten Sie informative und aufschlussreiche Präsentationen von Experten, die sowohl die psychologischen als auch die sozialen Aspekte von Mobbing behandeln. Sie werden dazu beitragen, das Bewusstsein für dieses weitverbreitete Problem zu schärfen und effektive Strategien zur Bekämpfung vorzustellen.  Erfahren Sie woran Sie Mobbing im Umfeld erkennen können, was beim Cybermobbing geschieht und welche Anzeichen auf ein Leiden von Menschen hindeuten. Erfahren Sie als Betroffene wie Sie mit den Erfahrungen umgehen können, sich schützen oder wo Sie sich Hilfe holen können. Treffen Sie auf professionelle Beratungsstellen und offene Angebote zur Hilfe im Umgang mit Mobbing, Depression und Suizidgedanken. Alle Vorträge und Workshops an diesem Tag sind kostenfrei und können je nach Interesse einfach frei besucht werden. Kommen Sie einfach vorbei.

Aber nicht nur Fachleute kommen zu Wort, die Konferenz bietet auch Raum für persönliche Erfahrungsberichte. Mutige Betroffene teilen ihre Geschichten, ihre Herausforderungen und ihre Erfolge im Umgang mit Mobbing. Diese ehrlichen Einblicke können anderen Betroffenen Hoffnung und wichtige Perspektiven vermitteln um ihnen dabei zu helfen, ihre eigene Situation besser zu verstehen und sich gegen Angriffe zu wehren.

Neben Fachbeiträgen und Erfahrungsaustausch werden auch einige interessante Bücher zum Thema Mobbing, Depression und daraus entstehende Suizidgedanken vorgestellt. Diese können einen noch tieferen Einblick in das Thema Mobbing geben und wertvolle Ressourcen für diejenigen bieten, die mehr darüber erfahren möchten, entweder aus persönlichen Gründen oder um anderen helfen zu können.

Während der Konferenz sind zudem Krisenhelfer vor Ort die jederzeit angesprochen werden können, um sicherzustellen, dass niemand allein gelassen wird im Kampf gegen Mobbing.

Die Konferenz gegen Mobbing im Spreekino Spremberg bietet eine umfassende und wichtige Plattform zum Austausch, zur Information und zur Hilfe im Kampf gegen Mobbing. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

Am Abend findet dann für alle ein erfrischendes kleines Konzert mit LEONY im Bergschlösschen Spremberg statt. Ticket gibt es dafür keine zu kaufen, sondern ausschließlich auf der Veranstaltung im Spree-Kino für Teilnehmende, sowie durch direkte Herzenswunscherfüllung seitens des Vereins. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir als MGZ Bergschlösschen keine Tickets verkaufen oder abgeben.

Die Veranstaltung wird durchgeführt durch den Herzenswünsche Oberlausitz e.V. mit finanzieller Unterstützung durch das Bundesprogramm „Demokratie Leben“ in der Stadt Spremberg.